Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC Center Smart Materials (CeSMa)

CeSMa konzentriert sich auf die Entwicklung und Anwendung von Smart Materials, die durch zusätzliche Funktionen „intelligent“ oder „smart“ werden. Ziel ist dabei, die Einsatzpotenziale von unterschiedlichen Smart Materials für industrielle Kunden aus den verschiedensten Branchen systematisch zu erschließen, um bessere, leichtere und energieeffizientere Produkte zu generieren. Beispiele sind steuerbare Stoß- und Schwingungsdämpfer, Schwingungssensorik / Ultraschallwandler zur Zustandsüberprüfung von Bauteilen, Kupplungen und Bremsen, haptische Bedienelemente, Aktoren für mechatronische Anwendungen, Wandler für energieautarke Sensoren. Energy Harvester (piezoelektrisch und dielektrisch)

Forschungsschwerpunkt / Know-how

1. Materialentwicklung und -optimierung: von der Chemie bis zur

Anwendung

2. Auslegung, Bau und Test von adaptiven Komponenten

3. Simulationsgestützter Aufbau und Test von

Magnetfeldkomponenten

4. Prototypenbau und -test

5. Lebensdauer von Smart Materials

Ausstattung

1. Syntheseplätze für Materialherstellung

2. Physikalisches Messlabor mit umfangreicher Ausstattung zur Materialdatenerfassung (mechanische, elektrische, magnetische und dielektrische Parameter)

3. Prüfeinrichtungen für Dauerversuche (unter zyklischer Belastung)

4. Simulationssoftware für mechanische Auslegung von Prototypen

5. elektrostatische, elektrodynamische und Magnetfeldauslegung

6. Prototypenbau und Erprobung

Angebote

1. Machbarkeitsstudien für Anwendungen von Smart Materials

2. Material- und Technologieentwicklung

3. Transfer von Know-how

4. Generierung von neuartigen Produkten

5. Beratung und Betreuung

Projektbeispiele

1. Entwicklung eines neuen Typs eines elektrochromen Fensters

2. Magneto-rheologische Kupplung für Elektrofahrzeuge

3. Entwicklung von dielektrischen Elastomer-Aktoren und -

Sensoren

4. Entwicklung und Test von dielektrischen Elastomer-Generatoren

5. Ultraschallgestützte Überwachung von Faserverbundstrukuren,

z.B. für Rotorblätter von WKA

6. Überwachung von Heißgas- und -dampfanlagen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Dieter Sporn

Ansprechpartner

Dieter Sporn
Leiter CeSMa

Anschrift

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC Center Smart Materials (CeSMa)

Neunerplatz 2
97082 Würzburg

Tel.: 0931-4100-0
Fax: 0931-4100-199
Homepage

Ansprechpartner
IHK Heilbronn-Franken

Kai Plambeck

Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn

Tel.: 07131 9677-297
E-Mail senden