Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI

Das Fraunhofer ISI forscht für die Wirtschaft: Es hilft Unternehmen, ihre Innovationsfähigkeit zu steigern, und begleitet sie bei diesem Prozess mit wissenschaftlich fundierter Beratung. Ziel des Fraunhofer ISI ist es, seine Kunden bestmöglich bei strategischen Entscheidungen für die Zukunft ihres Unternehmens zu unterstützen.

 

In ihrer Arbeit vereinen die Forscher den aktuellsten Stand der Wissenschaft mit technikwissenschaftlichen und ökonomischen Kompetenzen. Durch seine Forschung für Wirtschaft und Politik verfügt das Fraunhofer ISI über einen umfassenden Einblick in den gesellschaftlichen und politischen Meinungsbildungsprozess und hat als Institut der Fraunhofer-Gesellschaft Zugang zu den technologischen Kompetenzen der führenden Einrichtung für angewandte Forschung in Europa.

 

Mit circa 220 Mitarbeitern in den Bereichen Wissenschaft, Technik und Verwaltung bietet das Fraunhofer ISI ein kompetentes, hoch motiviertes Team, das den vielfältigen Anforderungen seiner Kunden mit wissenschaftlicher Kompetenz und systemischem Forschungsansatz in derzeit 350 Projekten pro Jahr gerecht wird. Der Jahresumsatz des Fraunhofer ISI liegt bei circa 22 Millionen Euro.

 

Das Fraunhofer ISI ist Mitglied der Innovationsallianz Technologieregion Karlsruhe. Hier finden Sie unbürokratisch und schnell den richtigen Partner, um genau Ihre Innovation zu entwickeln und umzusetzen. Besuchen Sie www.innoallianz-ka.de und vereinbaren Sie ein persönliches und kostenloses Erstgespräch!

Forschungsschwerpunkt / Know-how

Das Fraunhofer ISI berät Unternehmen zu folgenden Themenkomplexen:

 

Zukunftsfähigkeit

Das Fraunhofer ISI unterstützt seine Kunden durch Technologie-und strategische Vorausschau bei der zukunftsfähigen Gestaltung ihrer Unternehmensstrategien, indem es verändernde Randbedingungen, aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen und technologische Umbrüche identifiziert und analysiert. So unterstützt das Fraunhofer ISI seine Kunden bei der Erarbeitung von Strategien zum Umgang mit Marktumbrüchen und sich verändernden Randbedingungen, wie beispielsweise Ressourcenverknappung, demographischer Wandel, Klimawandel sowie technologischer Wandel.

 

Nachhaltigkeit

Das Fraunhofer ISI begleitet seine Kunden bei der Planung und Implementierung ressourcenschonender und energieeffizienter Unternehmensprozesse. Dabei betreut es die Umgestaltung von Systemen und Prozessen in Richtung Umweltverträglichkeit in einer Form, aus der sich auch wirtschaftlich positive Effekte ergeben.

 

Innovationsfähigkeit

Das Fraunhofer ISI berät seine Kunden bei der Entwicklung von technischen, organisatorischen und dienstleistungsbasierten Innovationen und analysiert Herausforderungen und Synergiepotenziale des technologischen Wandels.

Angebote

» Identifikation, Analyse und Bewertung von Potentialen, Hemmnissen und Erfolgsfaktoren für Innovationen


» Untersuchung der Diffusion von Innovationen in den Markt


» Planung und Begleitung von Innovationsprozessen


» Durchführung von Roadmapping- und Szenario- Prozessen sowie Technologievorrauschau


» Analyse von technischen, organisatorischen und regulativen Trends sowie ihrer Auswirkungen auf Unternehmensstrategien


» Wettbewerbs- und Marktanalysen zur strategischen Positionierung von Innovationen


» Ökonomische und ökologische Bewertung von Innovationen im Bereich von Produkten, Dienstleistungen und Unternehmensprozessen


» Unterstützung bei der Verbesserung der Energie- und Ressourceneffizienz in der Wertschöpfungskette


» Planung und Konzeption innovativer Dienstleistungs- und Geschäftsmodelle


» Strategische Planung und Steuerung von Lean-Produktionssystemen


» Unterstützung bei Standort- und In-/Outsourcing-Entscheidungen


» Analyse und Optimierung inner- und überbetrieblicher Innovationsprozesse von Produkt-, Prozess und Serviceinnovationen

Projektbeispiele

» Planung und Bewertung verschiedener Alternativen für Produktionsstandorte bei einem mittelständischen Maschinenbaubetrieb

 

» Konzeption dienstleistungsbasierter Geschäftsmodelle bei einem Anlagenhersteller

 

» Optimierung der Produkt- und Prozessentwicklung und Implementierung eines Prozessinnovationsmanagers für einen mittelständischen Automobilzulieferer

 

» r2: Innovative Technologien für Ressourceneffizienz – rohstoffintensive Produktionsprozesse

 

» Identifikation der kritischen Rohstoffe für Zukunftstechnologien

 

» Szenariobasiertes Roadmapping bei einem Energieversorger zur zukünftigen Ausrichtung der F&E-Aktivitäten

 

» 30 Pilot-Netzwerke zur Energieeffizienz und zum Klimaschutz in Deutschland - Verdopplung des energietechnischen Fortschritts in mittleren Unternehmen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Christoph Zanker

Ansprechpartner

Dr.
Christoph Zanker
Leiter Competence Center Industrie- und Serviceinnovationen

Anschrift

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI

Breslauer Straße 48
76139 Karlsruhe

Homepage

Links

Ansprechpartner
IHK Karlsruhe

Dr. Marc Mühleck

Lammstraße 13 – 17
76133 Karlsruhe

Tel.: 0721 174-438
E-Mail senden