Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK)

"Visionen werden Wirklichkeit"

Das Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK) ist in seiner Bandbreite einzigartig in Europa. Mit 21 Professuren und über 300 wissenschaftlichen und technischen Mitarbeiter/innen deckt es alle für die Mikrosystemtechnik relevanten Bereiche ab und zählt zu den weltweit größten und führenden akademischen Forschungszentren auf diesem Gebiet.

1995 gegründet bildet es gemeinsam mit dem Institut für Informatik die Technische Fakultät. Dank seiner Lage auf einem neuen Campus verfügt es über eine hervorragende Infrastruktur.

Forschungsschwerpunkt / Know-how

- Intelligente Materialien, Oberflächen und Prozesse

- Smart Systems Integration

- Lab-on-a-Chip und Biomedizinische Mikrosysteme

- Energieautonome Mikrosysteme

- Optische Systeme

Ausstattung

- Reinraum Service Center

- Elektronik Service Center

- Mechanische Werkstatt

Angebote

Fort- und Weiterbildung durch berufsbegleitende Online-Angebote im Bereich Intelligente eingebettete Mikrosysteme (iems) und Photovoltaics

Projektbeispiele

- Micro Energy Harvesting: Biologische Brennstoffzelle, Strom aus Abwasser, Mikrothermomechan. Generatoren

- Implantate zur punktgenauen genetischen Veränderung, Steuerung und Messung von Nervenzellen im Gehirn

- System zum Schnellnachweis von Malaria

- Entwicklung neuartiger optische Sensoren, die großflächig in dünne Polymerfolien gedruckt werden

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Holger Reinecke

Ansprechpartner

Prof. Dr.
Holger Reinecke
Institutsleiter

Anschrift

Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK)

Georges-Köhler-Allee 103
79110 Freiburg

Tel.: 0761/203-7351
Fax: 0761/203-7352
Homepage

Ansprechpartner
IHK Südlicher Oberrhein

Philipp Klemenz

Schnewlinstr. 11 - 13
79098 Freiburg

Tel.: 0761 3858-269
E-Mail senden