Institut für Verbrennungstechnik

Das Institut leistet Forschungs- und Projektarbeiten zu den Entwurfsgrundlagen technischer Verbrennungsprozesse in Kraftwerksgasturbinen und Flugtriebwerken sowie in Motoren und Anlagen.

 

Ziel ist es, den Wirkungsgrad bei gleichzeitig stabiler Verbrennung und geringeren Schadstoffemissionen zu erhöhen, insbesondere bei zunehmendem Einsatz alternativer Brennstoffe.

 

Forschungsschwerpunkt / Know-how

Wichtige Themen der aktuellen Forschung:

 

- Dezentrale Energieversorgung

- Designer-Treibstoffe in der Luftfahrt

- Brennkammersysteme

- CO2 -freies Kraftwerk

- Zuverlässigkeit

 

Kompetenzen:

- Chemische Kinetik

- Numerische Simulation

- Verbrennungsdiagnostik

- Systemkompetenz für Brennkammersysteme

- Chemische Analytik

Ausstattung

- Prüfstände für Mikrogasturbinen

- verschiedene Prüfstände für Brennersysteme und Brennkammern bis 2 MW (therm.) und 40 bar, beliebige flüssige/gasförmige Brennstoffe/Gemische

- diverse Lasermessverfahren zur berührungslosen Messung von beispielsweise Strömungsfeld und Schadstoffen

- Chemische Analytik

- verschiedene Stoßwellenrohre bis 150 bar für chemisch-kinetische Untersuchungen

- Hochleistungsrechner-Systeme zur numerischen Simulation von Verbrennungsprozessen

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Manfred Aigner

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing.
Manfred Aigner
Institutsdirektor

Anschrift

Institut für Verbrennungstechnik

Pfaffenwaldring 38-40
70569 Stuttgart
Deutschland

Tel.: +49(0) 711/6862-308
Fax: +49(0) 711/6862-578
Homepage

Ansprechpartner
IHK Region Stuttgart

Markus Götz

Jägerstr. 30
70174 Stuttgart

Tel.: 0711 / 2005 -1329
E-Mail senden