Institut Gießerei Technologie Aalen - GTA

Das Institut Gießerei Technologie Aalen (GTA) der Hochschule Aalen ist mit einer Sandgiesserei, einer Kokillengießanlage und modernsten Druckgießmaschinen bis 750t Schließkraft ausgestattet.

Zur Wärmebahndlung stehen Umwälzöfen auch unter Inertgasatmosphäre bereit, für die Herstellung der Schmelze stehen mehrere Schmelz- und Warmhalteöfen bereit.

Zur zerstörungsfreien Prüfung werden eine Röntgenanlage und ein 3D Computertomograph eingesetzt. Die durchstrahlbare Materialdicke beträgt hier für Leichtmetalle ca. 160 mm, für Eisen-, Zink- oder Kupferwerkstoffe ca. 15 mm.

Forschungsschwerpunkt / Know-how

Verfahrensentwicklungen im Bereich Gießereianlagen und Gießereiprozesse

Optimierung von Gussteilen und gießtechnischen Prozessen

Allgemeine Gießtechnologien Druckgießen mit Werkzeugauslegung

Magnesiumdruckgießen in Warm- und Kaltkammer

Zinkdruckguß

Auslegung von Gießprozessen

Firmenbezogene Untersuchungen wie Schadensforschung, Produkt- und Verfahrensentwicklung

Werkstoffprüfung und metallographische Analysen

Ausstattung

Schmelzöfen für alle Leichtmetall, Zink- und Eisenlegierungen

Sand,-Kokillen und Druckguss

3D-Computertomographie

Röntgenanlage

Werkzeugbau

Angebote

Fertigung von Null- und Kleinserien in Sand-, Kokillen- und Druckguss

Legierungsversuche

Mustern und Einfahren von Druckgießwerkzeugen

Schadensanalyse durch Röntgenprüfung und Computertomographie

Werkstoffkundliche Untersuchungen für Magnesium-, Aluminium- und Zinklegierungen z.B. mechanische Eigenschaften bei hohen und tiefen Temperaturen

Projektbeispiele

Die Herstellung druckgegossener Kupferläufer für Elektromotoren

Die Herstellung von Druckgussteilen mit funktionalen Hohlräumen durch Gasinjektion

Die Wechselfestigkeit von Magnesiumdruckgussteilen als Funktion innerer Fehler

Die Herstellung von hochpartikelhaltigen Gussteilen durch Thixocasting

Alterungsvorgänge bei Zinkdruckgusslegierungen

Infiltration durch freezecasting hergestellter Keramikpreforms

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Lothar Kallien

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing.
Lothar Kallien

Anschrift

Institut Gießerei Technologie Aalen - GTA

Beethovenstrasse 1
73430 Aalen
Deutschland

Tel.: +49 (0) 7361 576 2252
Fax: +49 (0) 7361 576 2180
Homepage

Ansprechpartner
IHK Ostwürttemberg

Markus Hoffmann

Ludwig-Erhard-Str. 1
89520 Heidenheim

Tel.: Telefon 07321 / 324-176
E-Mail senden