Kompetenzzentrum Sichere IT-Anwendungen und –Infrastrukturen

Angriffe auf die IT-Strukturen von Unternehmen nehmen zu. Es wird deshalb immer wichtiger, dass diese gegen unautorisierte Nutzung abgesichert werden. Konzerne besitzen hierfür eigene Abteilungen oder Stäbe, die diese Aufgaben umsetzen. Kleinen und mittleren Unternehmen fehlt es auf dem Gebiet komplexer Anwendungen der IT-Sicherheit jedoch häufig an Erfahrung oder finanziellen Mitteln.

Das Kompetenzzentrum "Sichere IT-Anwendungen und –Infrastrukturen" der

Hochschule Neu-Ulm macht durch Forschung und Entwicklung die am Markt verfügbaren Technologien für mittelständische Unternehmen nutzbar. Es bietet Unterstützung bei Analysen des Ist-Zustandes, der Lösungsentwicklung und bei Aufbau und Einführung entsprechender Systeme an.

Die Professoren Dr. Philipp Brune und Dr.-Ing. Harald Gerlach von der Hochschule Neu-Ulm sowie ein wissenschaftlicher Mitarbeiter gehören zum Kompetenzzentrum „Sichere IT-Anwendungen und –Infrastrukturen“.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Philipp Brune

Ansprechpartner

Prof. Dr.
Philipp Brune

Anschrift

Kompetenzzentrum Sichere IT-Anwendungen und –Infrastrukturen

Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Deutschland

Tel.: +49 731 97 62 0
Fax: +49 731 97 62 2299
Homepage

Ansprechpartner
IHK Ulm

Hubert M. Gentner

Olgastr. 95 - 101
89073 Ulm

Tel.: 0731 / 173-310
E-Mail senden