Steinbeis-Beratungszentrum Gesundheits- und Sozialwesen

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte und erprobte Lösungen, wenn eine Restrukturierung, die Optimierung der Wirtschaftlicheit oder eine bessere Führungslösung einer Einrichtung/eines Verbandes angestrebt wird. Dazu übernehmen wir auch die Geschäftsführung oder andere Leitungsfunktionen in einer Einrichtung, oder wir befähigen die verantwortlichen Führungskräfte dazu, mit schwierigen und anspruchsvollen Situationen umgehen zu können.

Forschungsschwerpunkt / Know-how

  • Finanz-Quick-Check – schnelle Bestandsaufnahme der finanziellen Situation sowie der Ergebnisstruktur auch auf Basis einer unbefriedigenden Finanzbuchhaltung 
  • Aufbau einer kurz- und mittelfristigen Liquiditätsplanung 
  • Entwicklung von Sanierungskonzepten für Verbände, Einrichtungen, Unternehmen im Sozial- und Gesundheitswesen 
  • Umsetzungsbegleitung und Restrukturierung 
  • Interimsmanagement 
  • Ermittlung des kurzfristigen Handlungsbedarfs zur Vermeidung der Insolvenz 
  • Kurzfristige Erarbeitung und professionelle Aufbereitung eines Sanierungsplans mit mittelfristigem Maßnahmen- und Liquiditätsplan 
  • Unterstützung bei den Verhandlungen mit Kreditgebern, Lieferanten, Mitarbeitern etc. zur Sicherstellung der Umsetzung  Was wir mitbringen Zielgerichtete Instrumente, Benchmarks und Best Practices, um schnell die notwendigen Schritte einzuleiten Operative Sanierungserfahrung aus mehreren Interimsgeschäftsführungen Die Professionalität und Neutralität einer der innovativsten Unternehmensberatungen im Gesundheits-und Sozialwesen

Angebote

Management auf Zeit und Krisenmanagement in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, der Personalentwicklung, Beratung, Bereichs- und Teamentwicklung, Prozessmanagement und Restrukturierung


Zu unseren Kunden gehören Wohlfahrtsverbände, NGOs und Kunden in der Privatwirtschaft, kleine Träger und große Träger, gemeinnützige Vereine, Kirchengemeinden mit ihren Einrichtungen sowie gGmbH`s.


Unsere Führungskräfte und Berater kommen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen. Sie alle haben langjährige einschlägige Erfahrung in Leitungspositionen gesammelt und verfügen sowohl fachlich als auch menschlich über herausragende Qualitäten. Sie waren und sie sind:


  • Geschäftsführer
  • Vorstand
  • Heimleitung
  • Professor für Gesundheitsökonomie
  • Verwaltungsleiter
  • Leiter Rechnungswesen/Controlling
  • Leiter/Geschäftsführung  eines Gesundheitszentrums
  • Dr. med. und Dr. rer. pol.
  • Unsere Berater kommen aus der Praxis, arbeiten für die Praxis und damit ausgesprochen umsetzungsorientiert. Unsere Mitarbeiter im "Backoffice" decken als Spezialisten die Themen ab, mit denen unsere Leitungskräfte und Berater unterstützt werden können:
    • Gesellschaftsrecht
    • Arbeitsrecht
    • Küche, Hauswirtschaft, Technik
    • EDV
    • Personalentwicklung
    • Rechungswesen/Controlling
    • Qualitätsmanagement
    • Assessment- und Entwicklungszentren
    • Six Sigma

Projektbeispiele

  • Aufsichtsratstätigkeit bei der OneStepAhead AG, Stuttgart
  • Beratung des Ingenieurbüros MSR Office, Wangen im Allgäu
  • Datenanalysen für Meteocontrol, Augsburg
  • Informationsintegration bei MAKA, Nersingen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Ansprechpartner

BBA Dr.h.c. mult.
Heinz Rinas

Anschrift

Steinbeis-Beratungszentrum Gesundheits- und Sozialwesen

Mendener Str.100
45470 Mühlheim
Deutschland

Tel.: +49 171 2744754
Homepage

Links

Ansprechpartner
Regionen außerhalb BW & RP

Gernot Schnaubelt

Olgastraße 95 - 101
89073 Ulm

Tel.: 0731 173-179
E-Mail senden