Steinbeis-Transferzentrum Angewandte und Umweltchemie an der Hochschule Reutlingen

Forschungsschwerpunkt / Know-how

Chemisch Analytik


Chemisch-analytische Charakterisierung von Boden, Sedimenten, Wasser, Abwasser, Innenraumluft, Abluft, Materialproben, Textilproben, biologischen Proben etc. über praktisch alle Analyseparameter bis in den Spurenbereich mit Hilfe eines komplett und modern ausgestatteten instrumentell-analytischen Labors

 

Biologische Analytik im GLP-Labor


Ökotoxikologische Untersuchungen zu Auswirkungen auf aquatische und terrestrische Organismen und Prüfungen zum Verhalten in Boden, im Wasser und in der Luft, zur Bioakkumulation und zum Metabolismus (Bestimmung der biologischen Abbaubarkeit); Einstufung in Wassergefährdungsklassen. Diese Untersuchungen werden durchgeführt für Chemikalien, Zubereitungen, Schmierstoffe, feste und flüssige Abfälle und Gebrauchsgegenstände mit standardisierten OECD-, DIN-, ISO-, EG- und CEC- Testverfahren gemäß Chemikaliengesetz, Wasserhaushaltsgesetz, Abwasserabgabengesetz, RAL- Richtlinien für das Umweltzeichen und Gebrauchsgegenständeverordnung. Testorganismen sind Bakterien, Algen, Daphnien, Fische und höhere Pflanzen

 

Angewandte Forschung, Entwicklung, Anwendungstechnik

Teilnahme am BMBF-Verbundforschungsprojekt: Validierung und Einsatz biologischer, chemischer und mathematischer Tests und Biomarkerstudien zur Bewertung der Belastung kleiner Fließgewässer mit Umweltchemikalien

Entwicklung und Modifizierung von Testverfahren zur Ökotoxikologie und biologischen Abbaubarkeit

Entwicklung einfacher Labormethoden zur Bioindikation

Einsatz einfacher Bakterientests zur Reduktion von Tierversuchen

Entwicklung einfacher Umweltmonitoringverfahren auf chemisch analytischer Grundlage

Chemisch- und biologisch-analytische Begleitung von Bodensanierungsmaßnahmen

Angebote

Chemische Analytik

Biologische Analytik im GLP-Labor

Angewandte Forschung, Entwicklung, Anwendungstechnik

Erstellung von Gutachten:

  • Gutachten zur Einstufung in Wassergefährdungsklassen
  • Unabhängige Begutachtung von Schadensfällen auf Basis eigener chemisch-analytischer Erhebungen
  • Unabhängige Begutachtung neuartiger Verfahren


Beratung und Weiterbildung

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Ansprechpartner

Prof. Dr.
Wolfgang Honnen

Anschrift

Steinbeis-Transferzentrum Angewandte und Umweltchemie an der Hochschule Reutlingen

Alteburgstr. 150
72762 Reutlingen
Deutschland

Tel.: +49 7121 271-2018
Fax: +49 7121 271-9511
Homepage

Links

Ansprechpartner
IHK Reutlingen

Dr. Tobias Adamczyk

Hindenburgstr. 54
72762 Reutlingen

Tel.: 07121 / 201-253
E-Mail senden