Steinbeis-Transferzentrum Korrosion und Werkstoff

Forschungsschwerpunkt / Know-how

Werkstoffe und Korrosion in aggressiven Umgebungen und Einsatzfeldern (chemische Industrie, Öl- und Gasindustrie, Umwelttechnik, Meerwasserentsalzung etc.)

Werkstofftechnik hochkorrosionsbeständige Metalle

Nichtrostende Stähle

Nickellegierungen

Refraktärmetalle

Anwendung von korrosionsbeständigen Werkstoffen in Investitions- und Konsumgüterindustrie

Charakterisierung von funktionalen Oberflächen

Korrosionsschutzsysteme durch Beschichtungen und Überzüge

Angebote

Beratung

Werkstoffauswahl

Werkstoffanwendung

Werkstoffverarbeitung

Strategien des Korrosionsschutzes


Schadensuntersuchungen

Aufklären von Werkstoffversagen aus mechanischen und/oder Korrosionsgründen

Vorschläge zur Schadensprävention


Gutachtenerstellung

Angewandte Forschung Optimierung und Neuentwicklung von koorosionsbeständigen metallischen Werkstoffen

Optimierung der Funktionalität von technischen Oberflächen

Entwicklung von Korrosionsschutzsystemen

Entwicklungen von Beschichtungen und Überzügen


Korrosionsprüfungen

Prüfungen nach deutschen und ausländischen Normen

Atmosphärische Korrosion

Flächenkorrosion

Loch- und Spaltkorrosion

Spannungsrisskorrosion


Korrosionsuntersuchungen

Untersuchungen zum Schadensverlauf

Simulation von Korrosionsvorgängen

Elektrochemische Untersuchungen

Optimierung von Werkstoffen und Korrosionsschutzsystemen für bestimmte Anwendungen

Oberflächen- und Werkstoffuntersuchungen (Metallographie, Rasterelektronenmikroskopie, Energiedispersive Röntgenmikroanalyse)


Werkstoffprüfung

Mechanische Werkstoffprüfung

Tribometrische Untersuchungen


Literaturstudien, Expertisen

Erstellung von Dokumentationen zum Werkstoffverhalten und Korrosionsschutz

Seminare und Vorträge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Ansprechpartner

Prof. Dr.
Thomas Ladwein

Anschrift

Steinbeis-Transferzentrum Korrosion und Werkstoff

Schillerstr. 32
86161 Augsburg
Deutschland

Tel.: +49-821-5401 5964
Fax: +49-821-5401 5554
Homepage

Ansprechpartner
IHK Ostwürttemberg

Markus Hofmann

Ludwig-Erhard-Str. 1
89520 Heidenheim

Tel.: 07321 / 324-176
E-Mail senden