Steinbeis-Transferzentrum Kunststoffprüfung

Forschungsschwerpunkt / Know-how

Werkstoffe und Prüfverfahren Werkstoffe:

  • Thermoplaste, Duroplaste und Kautschuke
  • Unterstützung bei der Auswahl neuer Werkstoffe und bei der Entwicklung alternativer Werkstoffe sowie bei der Erarbeitung der entsprechenden Verarbeitungsparameter
  • Durchführung von verarbeitungstechnologischen, rheologischen, mechanischen, kalorimetrischen, spektroskopischen und mikroskopischen Prüfungen zur Ermittlung von Werkstoff- und Verarbeitungskenndaten
  • Neutrale Werkstoffprüfungen an Roh- und Hilfsstoffen, Recyclaten, Halbzeugen und Fertigteilen für die Wareneingangskontrolle und für die Qualitätssicherung
  • Prüfen der Möglichkeiten des Kunststoffrecyclings und des Einsatzes von Recyclaten

Verfahrensoptimierung:

  • Verfahrensanalysen zur Lösung fertigungstechnischer Probleme und zur Erhöhung der Prozesssicherheit
  • Verarbeitungsoptimierung anhand ermittelter Werkstoffkenndaten und von Ergebnissen der im Labormaßstab durchgeführten Verarbeitungsversuche
  • Unterstützung bei der Auswahl sowie der Einführung von Systemen zur prozessbegleitenden on-line Prozessüberwachung und -regelung
  • Unterstützung bei der Automatisierung und Aufrüstung sowie der Modernisierung vorhandener Maschinen und Anlagen
  • Unterstützung bei der Entwicklung neuer oder der Modifizierung bestehender Rezepturen und Verfahren, z. B. zur Erzielung spezieller Produkteigenschaften 

Beratung:

  • Beratung beim Erstellen und Einführen von Qualitätssicherungskonzepten
  • Beratung bei der Auswahl und der Einführung geeigneter Messmethoden und -geräte für die Prüfung in Wareneingang und Qualitätssicherung
  • Beratung beim Aufstellen und Erproben von Prüfplänen für die Prüfung in Wareneingang und Qualitätssicherung
  • Beratung bei der Auswahl und Einführung geeigneter Messtechniken zur Ermittlung praxisrelevanter Werkstoff- und Materialkenndaten
  • Unterstützung in Schadensfällen durch Schadensanalysen und Erstellung von Gutachten

Schulung und Weiterbildung:

  • Fehleruntersuchung und Qualitätsbeurteilung an den Rohstoffen, im Produktionsprozess und am Fertigteil
  • Prüfung in Wareneingang und Qualitätssicherung: Messtechnik, Grundlagen und praktische Handhabung der Geräte, Auswertung und statistische Behandlung, Darstellung und Interpretation der Ergebnisse und deren Umsetzung und Nutzung für die Praxis
  • Möglichkeiten und Grenzen von on-line Prozessüberwachungen und -steuerungen in Echtzeit bei der Kunststoffherstellung, -aufbereitung und -verarbeitung

Angebote

Beratung

Angewandte Forschung und Entwicklung

Werkstoffprüfungen

Schadensanalyse und Erstellung von Gutachten

Schulungs- und Fortbildungsveranstaltungen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Ansprechpartner

Prof. Dr.
Karl-Heinz Moos

Anschrift

Steinbeis-Transferzentrum Kunststoffprüfung

Lohrtalweg 10
74821 Mosbach
Deutschland

Tel.: 06261/939-595
Fax: 06261/939-533
Homepage

Ansprechpartner
IHK Rhein-Neckar

Dr. Thilo Schenk

L 1,2
68161 Mannheim

Tel.: 06221 9017-696
E-Mail senden