Steinbeis-Transferzentrum Oldenburger Münsterland

Der wirtschaftsstrukturelle Wandel und der internationale Konkurrenzdruck, dem sich Unternehmen ausgesetzt sehen, fordert von der regionalen bzw. kommunalen Wirtschaftsförderung ergänzende Aktivitäten, wenn sie den Ansprüchen einer problemorientierten Bestandspflege gerecht werden will. Dazu zählt, sich zukünftig mehr noch als bisher unmittelbar an den individuellen Erfordernissen der Betriebe auszurichten. Konkret heißt das, Betriebe anzusprechen, um gemeinsam mit ihnen betriebswirtschaftliche und technologische Problemfelder aufzudecken.

Dabei ist es notwendig, sowohl die Analyse als auch die Problemlösung individuell mit den Unternehmen zu erarbeiten. Aufgrund der Vielzahl und der Komplexität der Fragestellungen gilt es, ein hochqualifiziertes und breites Know-how-Spektrum vorzuhalten. Als Know-how-Quellen können dabei Hochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Unternehmensberatungen, Ingenieur- und IT-Dienstleister oder auch andere Unternehmen dienen, die aus dem regionalen, nationalen oder auch internationalen Umfeld für die Projektbearbeitung hinzugezogen werden können.

In der Praxis hat sich der Technologietransfer bewährt, der ganzheitliche Lösungen verfolgt, d.h. der auf der Synergie der Hilfen für Technik, Finanzierung, Fertigung, Markt, Kooperation und Strategie basiert. Dabei hat sich ein abgestuftes Beratungsangebot von allgemeinen Kurz- sowie Spezialberatungen durchgesetzt, bei dem den Unternehmen nach einer analysierenden Erstberatung weiterführende konkrete Lösungsansätze aufgezeigt werden.

Die Landkreise Vechta und Cloppenburg unterhalten gemeinsam das Transferzentrum Oldenburger Münsterland, das diese Aufgaben in enger Kooperation mit den Wirtschaftsförderern der Landkreise bearbeitet.

Forschungsschwerpunkt / Know-how

Gründung und Betreuung von Steinbeis-Transferzentren in Niedersachsen

Gründung von gemeinsamen Transfergesellschaften mit niedersächsischen Hochschulen

Unterstützung niedersächsischer Landkreise beim Auf- und Ausbau von Technologietransferstrukturen in Gebietskörperschaften

Angebote

Über das Steinbeis-Transferzentrum Oldenburger Münsterland können Unternehmen und Einrichtungen im Oldenburger Münsterland auf das gesamte Dienstleistungsangebot der Steinbeis-Stiftung zugreifen. Für die Durchführung der Dienstleistungen stehen sämtliche Steinbeis-Experten zur Verfügung.


Allgemeine Beratung- Hilfestellung bei:


  • Strukturierung von Problemen
  • Existenzgründungen
  • Antragstellung zu Förderprogrammen
  • Verwertung von wissenschaftlichen Erkenntnissen


Vermittlung von:


  • Kontakten für Firmenkooperationen
  • Kontakten zu Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen
  • Informationen für die Wirtschaft


Technologieberatung durch Experten


Problemanalysen und Lösungsvorschläge in folgenden Bereichen:


  • Gesamte Technologiebandbreite
  • Betriebswirtschaft
  • Design


Bewertung von Technologie und Markt


Produktfindung und Ideenverwertung


Diversifikationsstrategien



Angewandte Forschung und Entwicklung


  • Auswahl und Definition von FuE-Projekten
  • Planung und Steuerung des Projektablaufs
  • Durchführung von FuE-Projekten im Auftrag der Unternehmen

Projektbeispiele

Gründung von Steinbeis-Transferzentren in Niedersachsen:

Steinbeis-Innovationszentrum Adolf-Kolping-Schule - Lohne

Steinbeis-Transferzentrum Angewandte Produktions- und Fügetechnik / ARGOS Systemtechnik - Oldenburg

Steinbeis-Innovationszentrum BBS Technik Cloppenburg

Steinbeis-Transferzentrum Berufliche Qualifizierung Lingen

Steinbeis-Transferzentrum Berufsbildungszentrum HLA Lohne

Steinbeis-Transferzentrum Communication, Safety & Security Nordwest - Vechta

Steinbeis-Transferzentrum Kommunikationstechnik und digitale Industrieelektronik (KDI) - Neustadt

Steinbeis-Transferzentrum Milchwissenschaft - Kirchlengern

Steinbeis-Transferzentrum Nachrichtentechnik - Wilhelmshaven

 

 

Weitere Steinbeis-Transferzentren in Niedersachsen:

Steinbeis-Transferzentrum Angewandte Geoinformatik und Umweltforschung (STAGU) - Vechta

Steinbeis-Transferzentrum Automotive Electronics & e-Mobility - Brinkum

Steinbeis-Transferzentrum Computational Engineering - Stuhr

Steinbeis-Innovationszentrum energie+ - Braunschweig

Steinbeis-Transferinstitut Equine Assisted Therapy & Management - Vechta

Steinbeis-Transferzentrum Hybride Antriebstechnik und Simulationstechnik - Barsinghausen

Steinbeis-Forschungszentrum Optimierung, Steuerung und Regelung - Grasberg

Steinbeis-Transferzentrum Technologiemarketing - Lingen

Steinbeis-Transferzentrum Werkstoff- und Bauteilprüfung (WBP) - Bruchhausen-Vilsen

 

 

Kooperationen mit niedersächsischen Städten, Landkreisen und Regionen: Technologietransfer in Gebietskörperschaften

Durch den Ansatz des umfassenden Wissens- und Technologietransfers für Unternehmen vor Ort trägt Steinbeis zur Stärkung der Entwicklungsperspektiven von Städten, Kreisen und Regionen bei. In der Praxis hat sich dabei ein abgestuftes Angebot von analysierenden Erstgesprächen und vertiefenden Spezialberatungen durchgesetzt, bei denen weiterführende Lösungsansätze aufgezeigt werden, die dann in konkreter Projektarbeit gemeinsam mit den Unternehmen erarbeitet werden.

Region Oldenburger Münsterland

Landkreis Cloppenburg und Transferzentrum Oldenburger Münsterland

Landkreis Vechta und Transferzentrum Oldenburger Münsterland

 

 

Region Elbe Weser

ARTIE und Transferzentrum Elbe Weser und Steinbeis-Zentrum vor Ort

Landkreis Celle

Landkreis Cuxhaven

Landkreis Harburg

Landkreis Heidekreis

Landkreis Lüchow Dannenberg

Landkreis Osterholz

Landkreis Rotenburg (Wümme)

Landkreis Stade

Landkreis Uelzen

Landkreis Verden

Stadt Buxtehude

Stadt Rotenburg (Wümme)

Stadt Stade

Stadt Zeven

 

 

Landkreis Grafschaft Bentheim

Landkreis Grafschaft Bentheim und Steinbeis-Transferzentrum Grafschaft Bentheim

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH)
Hermann Blanke

Anschrift

Steinbeis-Transferzentrum Oldenburger Münsterland

Ravensberger Straße 20
49377 Vechta
Deutschland

Tel.: +49-4441-921827
Fax: +49-4441-921829
Homepage

Links

Ansprechpartner
Regionen außerhalb BW & RP

Gernot Schnaubelt

Olgastraße 95 - 101
89073 Ulm

Tel.: 0731 173-179
E-Mail senden