Steinbeis-Transferzentrum Produktentwicklung

Steinbeis verfügt über ein Netzwerk von Experten, die Kunden und Partner bei der Bewältigung von strategischen Herausforderungen oder ihrer täglichen Arbeit unterstützen und das dafür benötigte Know-how bereitstellen. Mit ihren Teams lassen sie sich am konkreten Nutzen für ihre Kunden messen.

Dabei ist Steinbeis eng verzahnt mit Forschungseinrichtungen, Universitäten und Hochschulen, denn Professoren sind mehrheitlich die Leiter unserer Transferunternehmen. Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, Forschungsergebnisse auch in die wirtschaftlich anerkannte Anwendung zu bringen. Wesentlich für den Transfererfolg von Steinbeis sind daneben auch die Leiter, die rein umsetzungsorientiert arbeiten. Sie lösen alleine oder in Zusammenarbeit mit anderen Experten Probleme fundiert und praktisch. Eine besondere Form der Nutzenstiftung stellt der Austausch über Aus- und Weiterbildungsprogramme durch Steinbeis-Experten dar.

Forschungsschwerpunkt / Know-how

Unterstützung bei der Auswahl und Einführung von CAD- oder NC-Programmiersystemen

Applikationsentwicklung im CAD-Umfeld

Rechnerunterstützte Arbeitsplanung mit Entscheidungsfindungssystemen(Entscheidungstabellen, Expertensysteme, Datenbanken etc.)

Materialfluß- oder Informationsflußuntersuchungen in der Produktion und im Planungsablauf

Angebote

Herstellerunabhängige Beratung und Erstellung von Gutachten


Weiterbildung


Angewandte Forschung und Entwicklung

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Ansprechpartner

Prof. Dr.
Roland Scherr
Leitung

Anschrift

Steinbeis-Transferzentrum Produktentwicklung

Grunbacher Weg 16
75331 Engelsbrand
Deutschland

Tel.: 07235/980690
Fax: 07231/28-7606
Homepage

Ansprechpartner
IHK Nord-Schwarzwald

Stefan Bockel (MSc.)

Dr.-Brandenburg-Str. 6
75173 Pforzheim

Tel.: 07231 / 201-175
E-Mail senden