Steinbeis-Transferzentrum System- und Regelungstechnik

Forschungsschwerpunkt / Know-how

Prozessautomatisierung

Konzeption und Realisierung von Prozeßsteuerungen und Prozeßüberwachungssystemen der Verfahrens- und Textiltechnik und für unterschiedliche Bearbeitungsmaschinen mit komplexer Systemdynamik

Applikation handelsüblicher VME-BUS-Systeme bei hohen Anforderungen an die Verarbeitungsgeschwindigkeit

Automation der Qualitätsprüfung unter Einsatz neuronaler Netze

Applikation handelsüblicher speicherprogrammierbarer Steuerungen (SPS) bei komplizierten Steuerungsaufgaben, insbesondere wenn sie mittelschnelle Antriebsregelungen mit besonderen Anforderungen an die Genauigkeit oder Dynamik enthalten

Regelung und Steuerung

Entwicklung von Temperatur- und Antriebsreglern auf der Basis von Fuzzy-Logic

Konzeption und Realisierung komplexer Reglerstrukturen, z.B. Entkopplung und Optimierung von Mehrgrößensystemen, im besonderen Entkopplung und Optimierung von elastisch oder nichtelastisch verkoppelten Mehrmotorenantrieben

Entwicklung neuer "Algorithmen für speicherprogrammierbare Steuerungen" zur Beobachtung, zur Identifizierung und Regelung dynamischer Prozesse und zur adaptiven Regelung zeitvarianter Strecken

Realisierung spezieller Regelungen mit extremen Anforderungen an Robustheit, Genauigkeit oder Dynamik

Simulation komplexer Systeme

Kundenspezifische Mikrorechnersteuerungen

Initiierung und Unterstützung beim Erschließen neuer Einsatzbereiche für Mikrorechnersteuerungen

Entwicklung der Soft- und Hardware für kundenspezifische Steuerungs- und Regelungsgeräte

Dialog- und Diagnosesysteme

Entwicklung und Realisierung von Dialog- und Überwachungssystemen für die Kommunikation Mensch - Maschine

Erstellung von Bedien- und Parametrierungsprogrammen für meßtechnische Geräte

Angebote

Beratung

Angewandte Forschung und Entwicklung

Erstellung von Regelungskonzepten

Pflichtenheft-/Lastenhefterstellung

Entwicklung neuer kundenspezifischer Produkte

Erstellung von Gutachten

Studien

Projektbeispiele

  • Maschine für durchlaufende elastische und nicht-elastische Produktbahnen
  • Dialog- und Diagnosesystem für Textilmaschinen
  • Entwicklung eines Durchflußmeßgerätes für berührungsloses Messen nach dem Coriolis-Prinzip
  • Entwicklung von gerätespezifischen Bedienprogrammen unter Windows
  • Dynamische Simulation rotierender Scheren, Entwicklung und Realisierung einer hochpräzisen Regelung von rotierenden Scheren zum Ablängen von durchlaufenden Produktbahnen (z.B. Stahlblechen)
  • Auftragsverwaltung, Betriebsdatenerfassung und Statistik für eine Produktionsanlage
  • Konzeption und Implementation eines modularen Regelungspakets für eine SPS-Familie
  • Ankopplung von intelligenten Sensoren an Feldbussysteme
  • Analyse und Simulation eines Mehrmotorenantriebs für eine Kontiglühe
  • Qualitätsprüfsystem für mechanische Baugruppen mit rotierenden Elementen
  • Ausarbeitung der theoretischen Grundlagen und Konzepterstellung zur Regelung eines mechanischen Oberflächentasters
  • Erstellung eines Reglerentwurfs und Realisierung einer Kreuztischregelung
  • Analyse, Planung, Ausschreibung und Vergabe einer zentralen Verbundnetzleitstelle für die Strom-, Gas- und Wasserversorgung einer 50.000 Einwohner zählenden Stadt. Besonders Augenmerk wurdeauf eine offene Systemarchitektur und auf eine ausreichende Systemredundanz gelegt. Im Netzverbund arbeiten 2 Datenbankserver und bis zu 10 Arbeitsplatzrechner.
  • Überprüfung und Planung der elektrotechnischen Ausstattung eines Klärwerks. Koordination der Fachplaner und der verschiedenen Teilausrüster.
  • Entwicklung der PC-Mastersoftware sowie der Kommunikationslayex-Firmware für Profibus-PA-Sensoren und HARTTM-Sensoren
  • Entwicklung einer robusten Zuregelung für Auf- und Abwickler im Textilbereich
  • Entwicklung der Hard- und Software für eine modulare Brennerregelung
  • Konzeption und Entwicklung einer Software zur Visualisierung von Prozeßdaten, die aufbereiteten Meßdaten können über Intranet und Internet weiterverarbeitet werden. Die Anbindung der Visualisierung an die Prozeßebene kann über Modem, ISDN, Netzwerk oder Internet erfolgen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH)
Wolfgang Matt

Anschrift

Steinbeis-Transferzentrum System- und Regelungstechnik

Robert-Bosch-Str. 3
77656 Offenburg
Deutschland

Tel.: 0781-9654-0
Fax: 0781-9654-11
Homepage

Links

Ansprechpartner
IHK Südlicher Oberrhein

Philipp Klemenz

Schnewlinstr. 11 - 13
79098 Freiburg

Tel.: 0761 3858-269
E-Mail senden