Steinbeis-Transferzentrum Systemtechnik/Automotive

Forschungsschwerpunkt / Know-how

Entwicklung und Dokumentation von Steuergeräte-Software, insbes. auf dem Gebiet Automotive

Grundsatzuntersuchungen und Funktionserprobungen von neuen Funktionen im Kraftfahrzeugbau und Antriebstechnik

Entwicklung und Erprobung von Applikationssoftware für industrielle Systeme (Toolentwicklung für Hard- und Softwaresysteme)

Durchführung von Industrieseminaren auf dem Gebiet Automotive (Elektronische Dieselregelung) in deutscher und in englischer Sprache

Management und Betreuung von Computer-Systemen (Computer-Netzen, LAN)

Angebote

Technische Beratung bei der Konzeption von Mikrocontrollersystemen (bestehend aus Hard- und Software)

Technische Beratung und Entwicklung für regelungstechnische Systemlösungen (Klassische Konzepte, Fuzzy-Konzepte, Zustandsregel-Konzepte)

Durchführung von Simulationsstudien (auch Hardware-in-the-Loop)

Produktschulungen für und im Auftrag der Industrie

Schulungen auf den Gebieten: Softwaretechnik, Systemdynamik und Modellbildung, Simulation technischer Prozesse, Regelungstechnik, Fuzzy-Technologie

Projektbeispiele

  • Analyse und Beschreibung der systematischen Vorgehensweise zur Ermittlung der Daten von industriellen Motorsteuergeräten (Applikationstechnik)
  • Entwicklung von Fahrzeugmodellen unter Einbezug von neuen Systemfunktionen wie z.B. Abgasrückführung oder Lambdasondenregelung
  • Erstellung von Echtzeitsimulatoren von technischen Betriebssystemen unter Windows
  • Regelung eines strukturinstabilen Prozesses mit einem Echtzeitsimulator (ASCET)
  • Fuzzy-Regelung eines Transport-Schlittens (Tool fuzzy-tech)
  • Regelung moderner Proportional-Magnetventile mit Hilfe von TMS-Signalprozessoren
  • Schulungen an der Technischen Akademie Esslingen bzw. in der Industrie durchgeführt auf den Gebieten: - Modellbildung (Computerunterstützte Modellgeneratoren)
  • Digitale Regelungstechnik
  • Fuzzy-Control
  • Moderne, angewandte Regelungstechnik (Zustandsregelungen)
  • Seminare I (Einführung), II (Hard-, Soft- und Applikationstechnik), III (Optimierung) für das Motorsteuergerät EDC (Elektronische Dieselregelung)
  • Betreuung eines Computer-Netzwerks, bestehend von mehr als 300 heterogenen PC´s bzw. Workstations. Installation neuer Software-Produkte auf diesem Netz
  • Vollständiger Entwurf für den automatischen Test von Steuergeräten

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing.
Hermann Kull

Anschrift

Steinbeis-Transferzentrum Systemtechnik/Automotive

Martinstr. 42-44
73728 Esslingen
Deutschland

Tel.: 0711/35131-405, 404
Fax: 0711/35131-401
Homepage

Ansprechpartner
IHK Region Stuttgart

Markus Götz

Jägerstr. 30
70174 Stuttgart

Tel.: 0711 / 2005 -1329
E-Mail senden