STZ Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik IKET

Das IKET nutzt im rechtlichen Rahmen des Steinbeis-Transferverbundes die Einrichtungen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Campus Horb und bietet eine Reihe von Dienstleistungen in der Kunststofftechnik und -prüfung an. Das Dienstleistungsangebot des IKET umfasst: Materialprüfung, Bauteilentwicklung, Werkzeugauslegung, Anwendungsberatung, Planung und Automatisierung, Klimaprüfungen, Rapid-Prototyping, mechanische und thermische Kunststoffprüfung, rheologische und viskosimetrische Analysen mikroskopische Strukturuntersuchungen, Füllstudien, Entwicklungsprojekte im Bereich der Kunststofftechnik.

Das IKET bietet Seminare und Tagungen für Teilnehmer aus der Kunststofftechnik-Industrie an: Einführung in die Kunststofftechnik, Konstruieren mit Kunststoffen, Kunststoffprüfung, Werkzeuge in der Spritzgießverarbeitung, Einführung in die Konstruktionsmethodik, Grundlagen der Bewitterung und Horber Werkzeugtag.

 

Das IKET wird von Jürgen Gundrum und Bernhard Rief geleitet.

Forschungsschwerpunkt / Know-how

Formteilentwicklung

Konzeptfindung,

Auslegung und Gestaltung,

Geometriedatenerstellung,

Einbaukontrolle,

Zeichnungsableitung sowie

spannungsoptische Untersuchungen

Füllstudien

Füllsimulationen einschließlich Verzugsabschätzung und

Auslegung der Werkzeugtemperierung

Kunststoffverarbeitung

Spritzgießen,

Extrudieren,

Thermoformen,

Folienblasen und

verschiedene Kunststoffschweißverfahren

Mechanische Kunststoffprüfungen

Zug-

Druck-,

Biege-,

Härte-,

Schlag- und

Kerbschlagprüfungen

Mikroskopie

Lasermikroskopische Untersuchungen,

Strukturuntersuchungen mit makro- und mikroskopischen Auf- und Durchlichtmethoden

Thermische Prüfungen

Diffential-Scanning-Calorimetry (DSC),

Formbeständigkeitstemperatur (HDT) sowie

Dynamisch mechanische Analyse (DMA)

Kunststoffanalytik / Identifizierung

Bestimmung von Füllstoffgehalt,

Restfeuchte,

Dichtemessung an Bauteilproben und

Infrarot-Spektroskopie

Rheometrie / Viskosimetrie

Bestimmung von rheologischen Messkurven/Kennwerten,

Lösungsviskosimetrie (VZ, Granulate/Bauteile) und

Schmelzindexbestimmungen (MVR, MFR, Schmelzedichte)

Schadensanalysen und Gutachten im Bereich der Kunststofftechnik.

Seminare/Tagungen

Einführung in die Kunststofftechnik

Konstruieren mit Kunststoffen

Kunststoffprüfung mit Laborübungen

Grundlagen der Konstruktions- und Entwicklungstechnik

Werkzeugtechnik in der Spritzgießverarbeitung

Grundlagen der Bewitterung I

Horber Werkzeugtag

Inhouse-Seminare

Ausstattung

• Mikroskopie

• Schweißmaschinen

• Kunststoffspritzgießen, -extruieren

• rheologische und thermische Prüfmethoden

• Füllstudien und FEM

• Klimaprüfungen

• Rapid-Prototyping

Angebote

Angewandte Forschung und Beratungen

Entwicklung neuer Kunststoffprodukte

Dienstleistungen im Bereich Kunststoffprüfung und -verarbeitung

Erstellen von Gutachten und Schadenanalysen im Bereich der Kunststofftechnik

Kunststofftechnische Seminare und Tagungen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.

Jürgen Gundrum

Ansprechpartner

Prof. Dr.
Jürgen Gundrum
Institutsleiter

Anschrift

STZ Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik IKET

Florianstraße 15
72160 Horb
Deutschland

Tel.: +49 7451 52 12 71
Fax: +49 7451 52 11 39
Homepage

Ansprechpartner
IHK Nord-Schwarzwald

Stefan Bockel (MSc.)

Dr.-Brandenburg-Str. 6
75173 Pforzheim

Tel.: 07231 / 201-175
E-Mail senden