EKIT – Effizienz der Krankenhaus IT

Steigende Patientenzahlen und ein Mangel an Ärzten und Pflegekräften verschärfen den Druck, die knappen Fachkräfte fokussiert einzusetzen und die Entlastung des medizinischen Personals von administrativen Tätigkeiten voranzutreiben. Dabei ist der gezielte Einsatz von Informationstechnologie (IT) im Gesundheitssektor als ein wesentlicher Faktor zur Effizienzsteigerung anzusehen. Um den Einsatz von IT effizient zu gestalten, muss sichergestellt werden, dass die Investitionen in IT so gesteuert werden, dass sie einen größtmöglichen messbaren Nutzen erzeugen. Gesicherte Kenntnisse über die Stellhebel, die den Nutzungsgrad der Systeme und damit deren Effizienz beeinflussen, fehlen bis jetzt.

Das Forschungsprojekt EKIT adressiert diese Forschungslücke und entwickelt ein Instrumentarium zur Messung des Nutzungsgrades der Systeme und darauf aufbauend ein nutzerzentriertes Rahmenwerk zur nutzenoptimierenden Steuerung der IT-Investitionen. Ziel ist es, den Patientenversorgungsprozess aus Sicht der Anwender durch effizientere Systemunterstützung zu optimieren.

Heiko Gewald

Ansprechpartner

Prof. Dr.
Heiko Gewald
Direktor – Institut für Dienstleistungsmanagement

Anschrift

Institut für Dienstleistungsmanagement (IDLM)

Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Deutschland

Tel.: +49 731 9762-1532
Fax: +49 731 9762-1599
Homepage

Ansprechpartner
IHK Ulm

Gernot Schnaubelt

Olgastr. 95 - 101
89073 Ulm

Tel.: 0731 / 173-179
E-Mail senden